Günter Knippert folgt auf Horst Spickermann als Trainer der 1. Damen

Günter Knippert ist neuer Trainer der TKN-Damen. Horst Spickermann hatte die Mannschaft mitten in der Pandemie übernommen, die Wege trennten sich aber nach dem Abstieg. Mit Günter kann der TKN nun einen ebenso kompetenten und erfahrenen Nachfolger präsentieren. Der B-Lizenz-Inhaber bringt langjährige Erfahrung als Oberligaspieler und -trainer in den Verbänden Niederrhein und Westfalen mit. Seinen Schwerpunkt will er auf die individuelle Verbesserung der Spielerinnen und eine variable Abwehr legen.

Damenobfrau Wiebke Kiekbusch begründet die Entscheidung aus Sicht des TKN: „Günter hat eine klare Philosophie und Vorstellung zur Weiterentwicklung der Mannschaft präsentiert. Seine besonderen Stärken werden die Spielerinnen weiterbringen und machen den TKN zugleich attraktiver für Perspektivspielerinnen.“

Der 1. Vorsitzende Christian Gernhardt ergänzt: „Günters Handballphilosophie hat uns überzeugt. Persönlich passt er zum Team. Er wird seine handballerischen Ansprüche bei uns umsetzen können.“

Günter kommentiert seine neue Aufgabe mit einiger Vorfreude: „Ich habe die Mädels bereits in der abgelaufenen Saison beobachtet und ihr handballerisches Potential gesehen. Imponiert haben mir außerdem die mannschaftliche Geschlossenheit und Moral in der Abstiegssituation.“

Günter Knippert