TKN Damen II – KT 43 18:11 (7:8)

So viele Tore haben wir schon lange nicht mehr geworfen‚Ķ ūüėČ

Das Nachholspiel gegen die M√§dels vor KT stand am letzten Mittwoch auf dem Programm. (Achja wir wollen ja nur noch Mittwochsabends spielen ūüėČ )Hat man das Hinspiel gewonnen, standen die Gegner aber trotzdem auf einmal auf Platz zwei in der Tabelle. Also erwarteten wir einen st√§rkeren Gegner als in der Hinrunde.

Spiel wurde angepfiffen und ehe wir uns versahen lagen wir schon mit 0:4 hinten, bis wir dann durch einen sch√∂nen Angriff das erste Tor √ľber Melanie auf Rechtsau√üen erzielten. Ab dann war der Knoten geplatzt. Durch einige sch√∂ne TGs aus der Abwehr heraus, kam es schnell zum 4:4 und sogar die F√ľhrung mit einem Tor. Trotzdem gingen wir mit einem Tor R√ľckstand in die Halbzeit.

Klare Ansage von Chris, ‚Äěwir sind 14 Frauen wir gehen jetzt auf volles Tempo und vorallem den Druck zum Tor nicht vergessen‚Äú.

Die zweite Halbzeit lässt sich ganz kurz zusammenfassen, eine absolut starke Julia im Tor hat nur noch 3 Tore kassiert, die Abwehr stand wie eine Wand, einige schöne Angriffe gespielt, den ein oder anderen TG gelaufen und schon hatte man den hohen Sieg gegen den Tabellen Zweiten eingefahren.

Hoffen wir mal, dass wir diese geschlossene Mannschaftsleistung in den nächsten Spielen wieder abrufen können und die gute Stimmung in der Mannschaft aufrecht erhalten!

 

Es spielten: Sonja und Julia im Tor mit Zarah, Sarah, Sabrina, Lena, Pia, Marie, Lissy, Tine, Krissy, Meike, Melanie H. und Sandra auf dem Feld